logo |

Öffentlichkeitsdetails

    Ihr Standort: Zuhause  >  Öffentlichkeit  >  USGFX  >  Öffentlichkeitsdetails
    jetzige Öffentlichkeit
    Ares33 Händler
    Erschienen in Singapur
    Aufdeckung

    SCAM Broker. Ihr CBA-Konto ist nicht mehr als Auszahlungsoption verfügbar und sie haben diesen Grund genutzt, um meine Auszahlung abzulehnen.

    Ich habe eine Auszahlung vorgenommen, die "fehlgeschlagen" ist. Der von 'Kelly from LIVE CHAT' angegebene Grund war 'nach der Überprüfung hat der Kunde diesen Eingang nicht genutzt, um Geld bei uns einzuzahlen, kann ihn also nicht als Auszahlungsmethode wählen'. Das ist Unsinn. Ich habe damals per Überweisung bei der Commonwealth Bank of Australia eingezahlt, die derzeit nicht als Option für eine Auszahlung angezeigt wird. USG sagt also im Grunde, da "der Eingang", über den ich eine Einzahlung getätigt habe, nicht mehr als Auszahlungsoption verfügbar ist, kann ich mein Geld nicht für immer abheben, während USG mich offen betrügen und betrügen kann?

    Das Folgende ist der ursprüngliche Inhalt
    SCAM Broker. Their CBA Account is no longer available as a withdrawal option and they used this reason to reject my withdrawal.
    I made a withdrawal that ‘Failed’. The reason given by ‘Kelly from LIVE CHAT’ was ‘after checking, client didn't use this entrance to deposit fund to us before, so can't choose it as the withdraw method’. That's nonsense. I deposited using wire transfer back then to Commonwealth Bank of Australia, which doesn't show up as an option right now for withdrawal. So basically, USG is saying since 'the entrance' by which I made a deposit is no longer available as a withdrawal option, I won't get to withdraw my money forever, while USG can openly swindle and scam me out of it?
    Unmögliche Auszahlung

    Aufdeckung

    Benachrichtigung
    ×

    Bestätigen Sie, dass es erledigt wurde?

    Warnung

    Die von WikiFX verwendeten Daten sind alle offiziellen Daten, die von Regulierungsinstituten wie FCA, ASIC veröffentlicht werden. Alle veröffentlichten Inhalte basieren auf den Grundsätzen der Fairness, Objektivität und Wahrheit. Es akzeptiert keine Provision von Devisenhandel Plattform, einschließlich PR-Gebühren, Werbegebühren, Rankinggebühren, Löschgebühren für Daten. WikiFX ist bemüht, die Daten mit den von Regulierungsinstituten veröffentlichten Daten in Einklang zu bringen, ist jedoch nicht verpflichtet, sie in Echtzeit einzuhalten.

    In Anbetracht der Komplexität der Devisenbranche werden einige Kaufmänner von betrügerischen Instituten gesetzlich lizenziert. Wenn die von WikiFX veröffentlichten Daten nicht den Tatsachen entsprechen, verwenden Sie bitte die Funktion Beschwerden und Korrekturen, um uns zu informieren. Wir werden sofort prüfen und die Ergebnisse veröffentlichen.

    'Devisen, Edelmetalle und CFDs (OTC-Kontrakte) sind Hebelprodukte, die mit hohen Risiken verbunden sind und zu Verlusten Ihres Anlagekapitals führen können. Bitte investieren Sie rational.'

    Besondere Hinweise: Die von WikiFX bereitgestellten Informationen dienen nur als Referenz und geben keine Anlageberatung an. Die Devisenplattform wird vom Kunden selbst gewählt, das Risiko des Plattformbetriebs hat nichts mit WikiFX zu tun, und der Kunde hat die entsprechenden Konsequenzen und Verantwortlichkeiten zu tragen.